Quelle der Kraft
Skihotel Passeiertal
Weiße Wochen Passeiertal
Skifahren Meraner Land
Winteruralub Passeiertal

Skifahren im Meraner Land – drei Skigebiete für dreifachen Spaß

Skifahren im Meraner Land ist gleichbedeutend mit 

  • Schneespaß auf bestens präparierten Pisten
  • Erholung in unberührter Natur 
  • Geselligkeit in der Wärme der zahlreichen Skihütten

Rings um unser Hotel im Passeiertal finden Sie nicht nur eine, sondern gleich drei Skiregionen im Umkreis von knapp 20 km. Alle überzeugen mit ausgezeichneten Bedingungen fürs Skifahren im Meraner Land. Damit Sie das Beste aus Ihrem Urlaub im Passeiertal herausholen, präsentieren wir Ihnen zuerst die Gemeinsamkeiten zwischen den drei Skigebieten.

Was das Skifahren im Meraner Land so besonders macht

Beim Skifahren im Meraner Land erwarten Sie hervorragend präparierte Pisten, moderne und schnelle Aufstiegsanlagen und viele urige Hütten zum Einkehren. Hier genießen Sie Südtiroler Spezialitäten und kommen mit anderen Gästen ins Gespräch. Viele Sonnenstunden und eine herrliche Aussicht auf die schneebedeckten Gipfel machen Ihr Urlaubserlebnis beim Skifahren im Meraner Land perfekt.
Der Skibus Passeiertal bringt Sie in kurzer Zeit von St. Leonhard ins Skigebiet Pfelders oder ins Skigebiet Ratschings-Jaufen – mitten hinein ins Schneevergnügen!

Ein Skiurlaub in Pfelders, dem familienfreundlichen Skigebiet

Das überschaubare Skigebiet Pfelders ist nur 20 Autominuten von unserem Hotel in St. Leonhard im Passeiertal entfernt. Hier erleben Sie das Skifahren im Meraner Land in all seinen Variationen. Die insgesamt 12,5 km langen Skipisten verlaufen von 1.601 m bis 2.502 m Meereshöhe und eignen sich sowohl für Anfänger als auch für Könner. In Ihrem Skiurlaub in Pfelders erwarten Sie zwei Schlepplifte für Anfänger, eine moderne Kombibahn mit Achter-Kabinen und Sechser-Sesseln (beide mit Sitzheizung ausgestattet) sowie ein kuppelbarer Vierersessellift mit Wetterschutzhaube und Sitzheizung. Eine Beschneiungsanlage garantiert unbeschwertes Skifahren im Meraner Land. Kinder fühlen sich im Skiurlaub in Pfelders besonders wohl: Hier können sie ihren Bewegungsdrang ausleben. 
Dieses kleine, feine Skigebiet garantiert einmalige Erlebnisse beim Skifahren im Meraner Land, hat es doch nicht wenige Auszeichnungen gewonnen:

  • Erlebnisberg des Jahres 2015 (in Italien)
  • Internationales Pistengütesiegel in Gold (6,0 von 6,0 möglichen Punkten)
  • Sicherheitstrophy für vorbildliche Absicherungen und Beschilderungen
  • Beschneiungstrophy für ausgezeichneten Kunstschnee

Fazit: Ein Skiurlaub in Pfelders ist familienfreundlich und preiswert und bietet etwas für jeden Geschmack.

Ein Skiurlaub in Ratschings-Jaufen, dem topmodernen Skigebiet

Im Skirurlaub in Ratschings-Jaufen genießen Sie Pistenvergnügen vom Feinsten – in einem der modernsten und schneesichersten Skigebiete Südtirols. 25 km bestens präparierte Pisten und acht komfortable Aufstiegsanlagen (davon die erste Achtersesselbahn Italiens) garantieren Ihnen bestes Skifahren im Meraner Land. Ein Funpark und eine Halfpipe sorgen zusätzlich für Abwechslung. 

Fazit: Im Skiurlaub in Raschings-Jaufen fühlen sich sowohl Ski- und Snowboardfahrer als auch Carver aller Könnerstufen wohl.

Ein Skiurlaub in Meran 2000, dem Skigebiet oberhalb von Meran

Insgesamt 40 Pistenkilometer und 7 Aufstiegsanlagen sorgen im Skigebiet Meran 2000 für beste Aktiverlebnisse beim Skifahren im Meraner Land. Familien, Genussskifahrer, Snowboarder und Profis freuen sich im Skiurlaub in Meran 2000 über die vielen Sonnenstunden und die tollen Ausblicke, die dieses Hochplateau auszeichnen. 
Direkt an der Bergstation der Seilbahn befindet sich „Luckis Kinderland“. Hier wagen Kinder ihre ersten Versuche beim Skifahren im Meraner Land. Drei Ziehteppiche und flache, breite Pisten machen das Skifahren im Meraner Land besonders für Einsteiger zu einem Highlight. Zudem lädt ganz viel Platz zum Spielen und Herumtollen ein.

Fazit: Ein Skiurlaub in Meran 2000 ist sowohl für Familien mit Kindern als auch für ambitionierte Skifahrer sehr gut geeignet.